Heilpädagogische Wohngruppe Raphael

  • HWG
  • HWG
  • HWG
  • HWG
  • HWG

Auf der heilpädagogischen Wohngruppe Raphael wohnen Jungen und Mädchen im Alter von 3 – 14 Jahren. Die rechtliche Grundlage der Unterbringung bilden die Paragraphen:

  • § 27 (Hilfe zur Erziehung) SGB VIII i. V. m.
  • § 34 (Heimerziehung) SGB VIII,
  • § 35a (Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche) SGB VIII,
  • § 42 (Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen) SGB VIII.

Den Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit auf der Gruppe Raphael bildet eine intensive Begleitung im schulischen Bereich mit dem Ziel, einen für das Berufsleben passenden und hilfreichen Schulabschluss zu erreichen. Der Unterschied zu anderen heilpädagogischen Gruppen besteht im Wesentlichen darin, dass auf der Gruppe Raphael auch Geschwisterpaare untergebracht werden, um die Ressource „familiäre Bindung“ zu stärken und zu stabilisieren. Sofern nichtschulpflichtige Kinder aufgenommen werden, erfolgt vorbehaltlich vorhandener freier Kapazitäten auch eine altersentsprechende Betreuung über den Kindergarten St. Anna in Büchlberg.

Auf freien Plätzen dieser Wohngruppe bieten wir auch Inobhutnahme an.

Den aktuellen Belegungsplan aller Wohn-Gruppen im Haus St. Josef können Sie hier einsehen.